35.UNSICHERHEIT

Die Fotografie ist ein so bestimmtes Medium, so gut darin, Dinge präzise darzustellen, dass man scheinbar in die entgegengesetzte Richtung zu wandern scheint, wenn man nach Unsicherheit sucht. Es klingt vage, aber nicht offensichtlich, aber es hat auch seinen Vorteil, sich nicht festlegen zu lassen. Schließlich handeln viele der Wege zur Kreativität davon, wie man die Aufmerksamkeit des Betrachters länger als normal fesselt, vor allem länger, als der Betrachter selbst erwarten würde. Wir wollen, dass er sich fragt, was los ist, und seine Fantasie anstrengt. Deswegen fängt zum Beispiel ein gutes Porträt einen Blick im Auge des Models ein, der den Betrachter in die Gefühle hinter dem Gesicht schauen lässt (siehe Weg 21, Seite 94). ...

Get 50 Wege zur kreativen Fotografie now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.