image

6

Im Labor

Nach dem Fotografieren kommt die Entwicklung. Dafür gibt es im Wesentlichen drei Optionen: das Großlabor, das Fachlabor oder das Selbstentwickeln.

6.1 Großlabor

Am bequemsten ist die Entwicklung, die man nicht selber machen muss.

Dazu bieten sich zunächst die Großlabore an. In Deutschland gab es Mitte der 1990er-Jahre eine ganze Menge, heute sind davon nur noch wenige übrig.

Großlabore sind vor allem auf die Entwicklung von Farbfilmen spezialisiert und dabei vor allem auf Farbnegativfilme nach dem C-41-Prozess. Der ist standardisiert und kann maschinell und fast vollautomatisch durchgeführt werden.

Um Ihren Farbfilm ins Großlabor zu ...

Get Absolut analog now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.