Einleitung und Danksagung

In diesem Kapitel:

Microsoft Access 2010 ist für erfahrene Anwender das ideale Werkzeug, wertvolle Client- oder Web-Datenbankanwendungen für SharePoint zu entwickeln, ohne dafür IT-Fachabteilungen belasten zu müssen. Entwicklern offenbart sich darüber hinaus mit Access 2010 ein Universum an Möglichkeiten, die gegebenen Features für den gezielten On- und Offline-Datenaustausch mit SharePoint zu nutzen. Über das Programmieren von Makros und VBA-Modulen hinaus kann das .NET Framework zur Entwicklung von gemeinsamen Add-Ins herangezogen werden, die sich beispielsweise am SharePoint Client Object Model bedienen. Aber so weit muss es gar nicht ...

Get Access 2010 und SharePoint im Team now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.