Verläufe

Während der Entstehung dieses Buches sind Farbverläufe schon längere Zeit ziemlich angesagt und werden von Designern recht häufig verwendet. Vor einiger Zeit waren Farbverläufe relativ verpönt, aber da war es auch noch nicht möglich, einen Verlauf mit Transparenz zu verbinden. Wie Sie an diesem Beispiel sehen können, ändern sich die Trends im Grafikdesign inzwischen genau so schnell wie in der Mode.

Der Verlauf oben ist radial, und unten ist er linear definiert.

Abbildung 8.28 Der Verlauf oben ist radial, und unten ist er linear definiert.

Verläufe lassen sich über das Farbfelder-Bedienfeld erstellen und abspeichern. Hier können Sie einen Verlauf als linear oder radial festlegen (Abbildung 7.28). Aber ...

Get Adobe InDesign CS5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.