3 Inkrementeller Entwurf

Stefan Roock

Wie im vorhergehenden Kapitel geschildert, spannt die Architekturvision den Bogen für die Ausgestaltung der Architektur und die Entwicklung des Detaildesigns auf. Die Architektur wächst Stück für Stück, Sprint für Sprint. Das Wachstum zu ermöglichen und zielgerichtet zu gestalten, ist Aufgabe des inkrementellen Entwurfs.

3.1 Der inkrementelle Entwurf im Überblick

Scrum organisiert die Entwicklung in Sprints, in kurzen Iterationen fester Länge. Am Ende des Sprints holt das Scrum-Team Feedback von Kunden, Anwendern und anderen Interessenvertretern ein, indem es die entstandene Software im Demo im Sprint-Review-Meeting vorführt. So entstehen neue Anforderungen und Anforderungsänderungen.

Gleichzeitig sollen ...

Get Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.