Test-Driven Development mit JUnit

Test-driven Development hilft dabei, lose gekoppelte, aber geschlossene Systeme zu entwickeln, die wenige Defekte haben und über ein gutes Design verfügen. TDD verkürzt die Feedback-Schleifen bei der Entwicklung drastisch. Der Entwickler erhält konstant Rückkopplungen über Qualität und Funktionalität des Codes. Die Testklassen treiben die funktionalen Klassen vor sich her: Sie sind die Spezifikation, die dem Entwickler Sicherheit bietet. Sie fühlen sich sicher, dass das, was Sie heute entwickelt haben, nicht die Entwicklungen von gestern negativ beeinflusst. Das Design der Software wird evolutionär erstellt: Sie lernen während der Entwicklung hinzu, so dass Sie, um die Anforderung in einer einfachen Form umzusetzen, ...

Get Agile Java-Entwicklung in der Praxis now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.