O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

2 Kapitel 1: Konfigurieren der IP-Adressierung
In diesem Kapitel abgedeckte Prüfungsziele
Konfigurieren der IPv4- und IPv6-Adressierung
Konfigurieren von DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol)
Lektionen in diesem Kapitel:
Lektion 1: Konfigurieren von IPv4- und IPv6-Adressierung ............... 3
Lektion 2: Konfigurieren von DHCP ................................. 33
Bevor Sie beginnen
Um die Lektionen in diesem Kapitel durcharbeiten zu können, müssen Sie folgende Vor-
bereitungen getroffen haben:
Sie haben Windows Server 2008 Enterprise auf einem Server installiert, der als Domä-
nencontroller in der Domäne contoso.internal konfiguriert ist. Active Directory-inte-
griertes DNS (Domain Name System) wird standardmäßig auf dem ersten Domänen-
controller in einer Domäne installiert. Der Computername ist Glasgow. Sie sollten die
statische IPv4-Adresse 10.0.0.11 mit der Subnetzmaske 255.255.255.0 konfigurieren.
Die IPv4-Adresse des DNS-Servers ist 10.0.0.11. Behalten Sie abgesehen von der
IPv4-Konfiguration und dem Computernamen alle Standardinstallationseinstellungen
bei.
Sie haben einen Clientcomputer, der unter Windows Vista Business, Enterprise oder
Ultimate läuft, zur Domäne contoso.internal hinzugefügt. Der Computername ist Mel-
bourne. Dieser Computer sollte anfangs die statische IPv4-Adresse 10.0.0.21 mit der
Subnetzmaske 255.255.255.0 haben. Die IPv4-Adresse des DNS-Servers ist 10.0.0.11.
Eine Evaluationssoftware, mit der Sie eine 30 Tage gültige Windows Vista Enterprise-
Installation einrichten können, finden Sie in Form einer virtuellen Festplatte (VHD)
unter der Adresse http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=
c2c27337-d4d1-4b9b-926d-86493c7da1aa&DisplayLang=en#Instructions.
Sie haben ein Benutzerkonto mit dem Namen Kim_Akers und dem Kennwort
„P@ssw0rd“ angelegt und dieses Konto zu den Gruppen Domänen-Admins, Orga-
nisations-Admins und Schema-Admins hinzugefügt.
Es wird empfohlen, für die Übungen in diesem Buch ein isoliertes Netzwerk zu ver-
wenden, das nicht Teil Ihres Produktivnetzwerks ist. Ein Internetzugriff ist für die
Übungen nicht erforderlich, daher brauchen Sie kein Standardgateway zu konfigurie-
ren. Um Zeit und Kosten zu sparen, die für das Konfigurieren richtiger Computer
erforderlich sind, empfehlen wir, für alle Computer virtuelle Geräte zu verwenden.
Mithilfe von Hyper-V, Virtual PC 2007, Virtual Server 2005 R2 oder Virtualisierungs-
lösungen anderer Hersteller können Sie Rechner als virtuelle Computer innerhalb von
Windows betreiben. Virtual PC 2007 können Sie unter http://www.microsoft.com/
windows/downloads/virtualpc/default.mspx herunterladen, Virtual Server 2005 R2
unter http://www.microsoft.com/technet/virtualserver/evaluation/default.mspx.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required