O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

476 Kapitel 9: Verwalten von Softwareupdates und Überwachen von Netzwerkdaten
Bevor Sie beginnen
Um die Lektionen dieses Kapitels durcharbeiten zu können, müssen Sie folgende Vorberei-
tungen getroffen haben:
Sie haben die Evaluierungsversion von Windows Server 2008 Enterprise Edition
installiert und konfiguriert, wie in der Einführung beschrieben.
Außerdem müssen Sie folgende Anwendungen herunterladen:
Die aktuelle WSUS-Version von der WSUS-TechCenter-Website unter http://www.
microsoft.com/wsus. Diese Software installieren Sie im Verlauf der ersten Übung am
Ende von Lektion 1, „Verwalten der Windows Server Update Services“.
Den Report Viewer 2005 von der Microsoft-Website unter http://www.microsoft.com/
downloads/details.aspx?familyid=8a166cac-758d-45c8-b637-dd7726e61367&display
lang=de.
Report Viewer 2005 SP1 von der Microsoft-Website unter http://www.microsoft.com/
downloads/details.aspx?FamilyId=35F23B3C-3B3F-4377-9AE1-26321F99FDF0
&displaylang=de.
Network Monitor von der Microsoft-Website unter http://www.microsoft.com/down
loads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=f4db40af-1e08-4a21-a26b-ec2f4dc4
190d. Diese Software installieren Sie im Verlauf der ersten Übung am Ende von Lek-
tion 2, „Sammeln von Netzwerkdaten“.
Die aktuelle Version des Microsoft Baseline Security Analyzers von der MBSA-
Website unter http://technet.microsoft.com/de-de/security/cc184924.aspx.
Praxistipp
Orin Thomas
Falls Sie diese Lektion noch nicht auf die harte Tour gelernt haben, sollten Sie sich den
folgenden Rat gut merken: Testen Sie Aktualisierungen immer in einer Testumgebung,
bevor Sie die Aktualisierungen auf Computern durchführen, die für die Arbeitsfähigkeit
Ihrer Organisation entscheidend sind. Vermutlich wollen Sie es vermeiden, Ihrem Mana-
ger erklären zu müssen, warum ein Update, das Sie auf einem wichtigen Server installiert
haben, zu einem mehrstündigen Ausfall dieses Servers geführt hat. Microsoft unternimmt
zwar sehr viele Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die von Microsoft veröffentlich-
ten Updates nicht zu Konflikten mit vorhandener Software führen, aber es besteht immer
die Möglichkeit, dass spezielle Anwendungen oder Treiber auf Ihrem Server mit unerwar-
teten Fehlern auf das neuste wichtige Update reagieren. Sofern Sie nicht über die Mittel
verfügen, Updates auf separaten Computern zu überprüfen, die wie die Produktivcompu-
ter konfiguriert sind, können Sie versuchen, die entscheidenden Aspekte Ihrer Produktiv-
umgebung mit virtuellen Computern nachzubauen. Selbst wenn Sie alles sorgfältig über-
prüfen, können sich immer noch Fehler ergeben. Vergessen Sie daher nicht, einen Plan für
die Rückführung der Installationen auf einen bekannten Zustand zu entwickeln. Führen
Sie eine vollständige Sicherung aller Server durch, bevor Sie Updates bereitstellen. Soll-
ten sich unerwartete Konflikte ergeben, können Sie dann relativ leicht die Ausgangskon-
figuration wiederherstellen.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required