O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Lektion 2: Verwalten von Websites 679
W3SVC (als Dienst installiert), IS-ASP, IIS-BasicAuthentication, IIS-CGI, IIS-ClientCerti-
ficateMappingAuthentication, IIS-CustomLogging, IIS-DefaultDocument, IIS-DigestAu-
thentication, IIS-DirectoryBrowsing, IIS-HttpCompressionDynamic, IIS-HttpCompression-
Static, IIS-HttpErrors, IIS-HTTPLogging, IIS-HttpRedirect, IIS-HttpTracing, IIS-IISCerti-
ficateMappingAuthentication, IIS-IPSecurity, IIS-ISAPIExtensions, IIS-ISAPIFilter, IIS-
LegacyScripts, IIS-LoggingLibraries, IIS-ManagementScriptingTools, IIS-Management-
Service, IIS-ODBCLogging, IIS-RequestFiltering, IIS-RequestMonitor, IIS-ServerSideIn-
cludes, IIS-StaticContent, IIS-URLAuthorization, IIS-WindowsAuthentication, IIS-WMI-
Compatibility, WAS-ConfigurationAPI, WAS-NetFxEnvironment, WAS-ProcessModel,
MSFTPSVC (als Dienst installiert), IIS-FTPServer, INETMGR.EXE, IIS-FTPManagement,
IIS-LegacySnapIn, IIS-ManagementConsole, IISAdmin (als Dienst installiert), IIS-Meta-
base.
Weil die Installation von Updates während eines Upgrades nicht so individuell konfiguriert
werden kann wie bei einer IIS 7.0-Neuinstallation, werden während des Upgrades praktisch
alle Webserverfeatures installiert. Microsoft empfiehlt, dass Sie später die Anwendungs-
abhängigkeiten der IIS-Funktionen noch einmal überprüfen und die nicht benötigten IIS-
Updates deinstallieren.
Schnelltest
Welches Tool sollten Sie herunterladen und benutzen, wenn Sie eine UNIX-Website,
die auf einem Apache-Server läuft, auf IIS 7.0 migrieren wollen?
Antwort zum Schnelltest
IIS-Migrationsassistent
Arbeiten mit virtuellen Verzeichnissen
Eine Website enthält oft Inhalte aus Ordnern, die außerhalb des eigenen Ordnerbaums dieser
Website liegen. Zum Beispiel greifen mehrere Websites, die dieselben Bilder verwenden, auf
Dateien im selben Pfad zu. Für diese Aufgabe wurden virtuelle Verzeichnisse entworfen. Sie
erstellen virtuelle Verzeichnisse entweder auf Websiteebene oder innerhalb einer bestimmten
Webanwendung. Ein virtuelles Verzeichnis umfasst einen Aliasnamen (der in der URL be-
nutzt wird) und verweist auf einen physischen Dateipfad.
Sie erstellen ein virtuelles Verzeichnis im Internetinformationsdienste-Manager, indem Sie
mit der rechten Maustaste auf die übergeordnete Website oder Webanwendung klicken und
den Befehl Virtuelles Verzeichnis hinzufügen wählen. Geben Sie Anmeldeinformationen ein,
einen Aliasnamen für das virtuelle Verzeichnis und den Pfad des virtuellen Verzeichnisses.
Wenn ein Benutzer dieses Alias anfordert, sucht IIS 7.0 im angegebenen Dateisystemspei-
cherort nach dem angeforderten Inhalt
.
Sie können ein virtuelles Verzeichnis auch mit dem Dienstprogramm appcmd.exe erstellen.
Wenn Sie beispielsweise den folgenden Befehl in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten
Rechten ausführen, wird in der Standardwebsite ein virtuelles Verzeichnis namens Illustra-
tions erstellt, das dem physischen Pfad D:\Illustrations auf dem Webserver zugeordnet ist:
%SystemRoot%\system32\inetsrv\appcmd add vdir /app.name:"Default Web Site/"
/path:/Illustrations /physicalPath:D:\Illustrations

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required