O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Lektion 3: Verwalten von IIS 689
Lektion 3: Verwalten von IIS
Um für den Fall, dass ein Webserver ausfällt, eine schnelle und problemlose Wiederherstel-
lung zu ermöglichen, reicht es nicht, einfach den Server mit all seinen Dateien zu sichern,
wie Sie es bei anderen Servern in Ihrem Netzwerk machen. Bei einem Webserver müssen
Sie auch die IIS 7.0-Konfigurationseinstellungen sichern. Außerdem müssen Sie Protokolle
aufzeichnen und den IIS 7.0-Betrieb überwachen, um Leistungsprobleme beim Webserver
zu erkennen und zu beseitigen. Das kann eine Menge Arbeit verursachen, weswegen Sie
einige Aufgaben an andere Administratoren delegieren sollten. Diese Lektion beschreibt die
Datensicherung und Wiederherstellung von Websiteinhalten, die Datensicherung der IIS-
Konfigurationsdaten, die Überwachung und Protokollierung von IIS und die Delegierung
von Administratoraufgaben.
Am Ende dieser Lektion werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
Sichern und Wiederherstellen der IIS 7.0-Konfigurationseinstellungen
Implementieren der HTTP-Protokollierung und der IIS 7.0-Überwachung
Delegieren der Administration.
Veranschlagte Zeit für diese Lektion: 35 Minuten
Implementieren der IIS-Datensicherung und -Wiederherstellung
Die Datensicherung der Dateien, aus denen eine Website besteht (beispielsweise default.htm),
ist ein Element der Windows Server-Sicherung, wie in
Kapitel 8, „Warten der Active Direc-
tory-Umgebung“, beschrieben. Befindet sich der physische Pfad eines virtuellen Verzeich-
nisses auf dem Webserver, wird dieses Verzeichnis auf dieselbe Weise gesichert. Befindet er
sich auf einem anderen Server, wird er zusammen mit den anderen Verzeichnissen auf die-
sem Server gesichert.
Sie müssen aber auch sicherstellen, dass die Konfiguration des Webservers vor Datenverlust
geschützt ist. Weil die IIS-Konfigurationseinstellungen im Ordner %SystemDrive%\inetpub\
history gespeichert sind, müssen Sie sicherstellen, dass auch dieser Ordner in den Daten-
sicherungsrichtlinien für das Dateisystem aktiviert ist, zusätzlich zu den Verzeichnissen,
in denen die Websites und Webanwendungen gespeichert sind.
Sichern der IIS-Konfigurationsdaten
Mit dem Dienstprogramm Appcmd können Sie Datensicherungen der IIS-Konfiguration
durchführen und wiederherstellen. So können Sie unerwünschte Konfigurationsänderungen
rückgängig machen und einen bekannten, verlässlichen Zustand des Webservers wiederher-
stellen. Legen Sie eine Datensicherung an, bevor Sie umfangreiche Konfigurationsände-
rungen vornehmen oder Komponenten installieren, die unter Umständen Änderungen an
der Konfiguration durchführen. Eine Konfigurationsdatensicherung enthält das aktuelle
Exemplar der Stammkonfigurationsdatei applicationhost.config sowie andere, serverweite
Zustandsinformationen, zum Beispiel die FTP-Konfiguration und die Konfiguration des
IIS-Administrationstools.
Mit dem Befehl
appcmd add des backup-Objekts erstellen Sie eine Konfigurationsdatensiche-
rung. Dabei bekommt die Datensicherung einen Standardnamen, der das Datum und die

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required