O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

762 Kapitel 14: Konfigurieren von FTP- und SMTP-Diensten
Weitere Informationen Schtasks.exe
Schtasks.exe hat nicht direkt mit den Befehlen für den Ressourcen-Manager für Dateiserver
zu tun, es ist ein allgemeines Dienstprogramm für die Aufgabenplanung. Weitere Informa-
tionen über Schtasks.exe finden Sie unter http://technet.microsoft.com/en-us/library/
bb490996.aspx.
Installieren und Benutzen von FTP7
Der neue FTP-Publishingdienst bringt zahlreiche neue Features und Verbesserungen mit.
Das sind unter anderem:
Integration mit IIS 7.0 Der neue FTP-Dienst ist eng in die Administrationsschnitt-
stelle und den Konfigurationsspeicher von IIS 7.0 integriert.
Unterstützung für FTPS Der Dienst unterstützt FTP über SSL, auch als FTP/SSL
oder FTPS bezeichnet. Er benutzt dazu ein SSL/TLS-Zertifikat mit einem öffentlichen
Schlüssel.
Unterstützung für Standards und Protokolle Der Dienst unterstützt den Unicode-
kodierungsstandard UTF8 und das Protokoll IPv6.
Shared Hosting Der Dienst ermöglicht es, FTP und Webinhalte auf derselben Site
zu hosten. Dazu wird eine FTP-Bindung zu einer vorhandenen Website hinzugefügt.
Er unterstützt außerdem virtuelle Hostnamen, sodass mehrere FTP-Sites unter dersel-
ben IP-Adresse gehostet werden können. Verbesserte Benutzerisolationsmechanismen
schirmen die Benutzer voreinander ab. Dazu werden für jeden Benutzer separate virtu-
elle Verzeichnisse erstellt.
Erweiterbarkeit Der Dienst stellt Entwicklern Erweiterungsmöglichkeiten über eine
API zur Verfügung. Das macht es für Softwarehersteller einfacher, benutzerdefinierte
Anbieter für FTP-Authentifizierung zu schreiben.
Protokollierung Der Dienst verbessert die FTP-Protokollierung, sodass der gesamte
FTP-Verkehr in den Protokolldateien aufgezeichnet wird.
Verbesserte Problembehandlung Der Dienst unterstützt IIS 7.0-Problembehand-
lungsfeatures, zum Beispiel Ereignisablaufverfolgung für Windows (Event Tracing for
Windows, ETW). Außerdem liefert er lokalen Benutzern ausführliche Fehlerantworten
und -meldungen.
Prüfungstipp
Der FTP7-Dienst für Windows Server 2008 benutzt keine Metadaten, und der neue Konfigu-
rationsspeicher in IIS 7.0 speichert Konfigurationsdetails in XML-Dateien ab.
Weitere Informationen Download des kostenlosen FTP-Publishingdienstes
Der neue FTP-Publishingdienst steht als kostenloser Download unter http://www.iis.net/
downloads/default.aspx?tabid=34&g=6&i=1619 (32-Bit) oder http://www.iis.net/downloads/
default.aspx?tabid=34&g=6&i=1620 (64-Bit) zur Verfügung. Ein Update für die 32-Bit-
Lektion 1: Konfigurieren von FTP 763
Version finden Sie unter http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=
F23F366F-5D1C-4390-934C-D5E9C3057661&displaylang=en&displaylang=en,
und die 64-Bit-Version unter http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=
1D4264C7-783A-4381-A65C-39EB148820DE&displaylang=en&displaylang=en.
Der Dienst benötigt das Betriebssystem Windows Server 2008 und IIS 7.0. Wenn Sie die
neuen FTP-Dienste
in der IIS 7.0-Schnittstelle verwalten wollen, muss der Internetinforma-
tionsdienste-Manager installiert ein. Viele Administratoren finden allerdings die Befehlszei-
lenadministration bequemer. Das Befehlszeilenprogramm Appcmd ist weiter unten in die-
sem Kapitel beschrieben.
Wenn Sie die Konfigurationsspeicher von IIS 7.0 nutzen möchten, müssen Sie sie in allen
Knoten einer Webfarm deaktivieren, bevor Sie den neuen FTP-Dienst installieren. Sie kön-
nen sie wieder aktivieren, sobald der FTP-Dienst installiert ist. Den FTP-Dienst, der in Win-
dows Server 2008 enthalten ist, müssen Sie deinstallieren, bevor Sie die neue Version instal-
lieren.
Hinweis FTP7-Installation
Sie müssen FTP6 deinstallieren, bevor Sie FTP7 installieren.
Wenn Sie die Datei herunterladen, können Sie auswählen, dass sie nach dem Download
automatisch ausgeführt werden soll, weil die Benutzerkontensteuerung den Zugriff auf die
Datei applicationHost.config blockiert. Führen Sie die Datei stattdessen in einer Eingabeauf-
forderung mit erhöhten Rechten aus oder verwenden Sie die folgenden Befehle:
msiexec /i ftp7_x86_rtw.msi (für die 32-Bit-Version)
msiexec /i ftp7_x64_rtw.msi (für die 64-Bit-Version)
Während der Installation können Sie einige oder alle der folgenden Features auswählen:
Gemeinsame Dateien Stellt die gemeinsamen Dateien bereit, die der Microsoft
FTP-Dienst für IIS benötigt, zum Beispiel die FTP-Konfigurationsschemadatei. Die
gemeinsamen Dateien werden auf allen FTP-Servern benötigt, die im Modus der
gemeinsam genutzten Konfiguration arbeiten.
FTP 7.0-Publishingdienst Dies ist die Kernkomponente, die FTP für seinen Betrieb
braucht. Sie erfordert, dass das Prozessmodell aus dem Windows-Prozessaktivierungs-
dienst installiert ist.
Unterstützung für verwalteten Code Dieses Feature wird benötigt, wenn verwalte-
ter Code, beispielsweise ASP.NET oder der Internetinformationsdienste-Manager, für
FTP benutzt werden. Dieses Feature ist optional, es funktioniert nicht auf Server Core-
Installationen von Windows Server 2008.
Verwaltungsfeatures Unterstützt die Administration im Internetinformationsdienste-
Manager. Dieses Feature erfordert die Installation des Internetinformationsdienste-
Managers und des Microsoft .NET 2.0-Frameworks.
Sie können prüfen, ob der FTP-Dienst installiert ist, indem Sie nachsehen, ob der Microsoft
FTP-Dienst läuft und (optional) der neue Abschnitt FTP im Internetinformationsdienste-
Manager die Verwaltungskomponenten für den FTP-Dienst anzeigt.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required