O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Rückblick auf dieses Kapitel 851
Rückblick auf dieses Kapitel
Um den in diesem Kapitel behandelten Stoff zu vertiefen und einzuüben, nnen Sie folgende
Aufgaben durchführen:
Lesen Sie die Zusammenfassung des Kapitels sorgfältig durch.
Arbeiten Sie die Übungen mit Fallbeispiel durch. Diese Szenarien beschreiben Fälle
aus der Praxis, in denen die Themen dieses Kapitels zur Anwendung kommen. Sie
werden aufgefordert, eine Lösung zu entwickeln.
Arbeiten Sie die vorgeschlagenen Übungen durch.
Machen Sie einen Übungstest.
Zusammenfassung des Kapitels
Zu den Hochverfügbarkeitslösungen, die Sie mit Windows Server 2008 einrichten
können, gehören DNS-Round-Robin, der Netzwerklastenausgleich und die Failover-
Clusterunterstützung.
Windows Server 2008 ermöglicht Ihnen auf einem Server, der mit ausreichend vielen
Festplattenlaufwerken ausgerüstet ist, die Verwendung von Software-RAID 0, RAID 1
und RAID 5.
Windows Server 2008 kann Fibre Channel- oder iSCSI-SANs verwenden.
Übungen mit Fallbeispiel
In den folgenden Übungen mit Fallbeispiel wenden Sie Ihr Wissen über Speicherung und
darüber an, wie man eine hohe Verfügbarkeit erreicht. Antworten auf die Fragen finden Sie
im Abschnitt „Antworten“ am Ende des Buchs.
Übung 1: Clusterkonfiguration bei der Firma Contoso
Sie sind der leitende Systemadministrator bei Contoso, einer Firma mit Niederlassungen in
Dänemark und Schweden. Sie planen die Bereitstellung von einigen Clustern, mit denen
sichergestellt werden soll, dass wichtige Netzwerkanwendungen auch beim Ausfall von
Servern verfügbar bleiben. Diese Cluster sollen in den Büros in Kopenhagen, Billund und
Stockholm aufgestellt werden. Der Cluster, den Sie in Kopenhagen aufbauen wollen, besteht
aus vier Servern und einem gemeinsam verwendeten Speichergerät. Der Cluster, den Sie
für das Büro in Billund vorgesehen haben, besteht nur aus drei Servern. Auf den Clustern
in Kopenhagen und Billund werden Mehrfachinstanzanwendungen installiert. Das Büro
in Stockholm verfügt über einen Webserver, dessen Verfügbarkeit Sie durch einen zweiten
Webserver verbessern möchten. Beantworten Sie vor diesem Hintergrund nun folgende
Fragen.
1. Welches Clusterquorummodell sollten Sie im Büro Kopenhagen verwenden?
2. Welches Clusterquorummodell sollten Sie im Büro Billund verwenden?
3. Welche Hochverfügbarkeitslösung sollten Sie in Stockholm bereitstellen?

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required