O'Reilly logo

Anthropologie und Moral by Anna Wehofsits

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

5.Affekte

Die formale Untersuchung in den beiden vorangegangenen Abschnitten konzentrierte sich auf die praktische Bedeutung der Situierung der Affekte in der Anthropologie und der Metaphorik in Kants Diskussion der Leidenschaften und Affekte. Ich habe argumentiert, dass beide didaktische Funktionen erfüllen. Im Folgenden werde ich nun aufzeigen, dass Kants Haltung gegenüber Affekten ambivalenter und vielschichtiger – und genau deshalb überzeugender – ist als erwartbar und von den meisten Interpreten angenommen.

5.1Zwei Arten von Unkontrolliertheit

Wie gesehen, stellt Kant Affekte als unkontrollierte Gefühle dar, die nur kurze Zeit andauern. Das Fehlen von Kontrolle lässt sich dabei auf zwei Weisen verstehen, deren Unterscheidung bei Kant nur ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required