O'Reilly logo

ArchiCAD 18 Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 3
Koordinateneingabe
86
Abb. 3.20: Rastereinstellungen in STANDARD-Symbolleiste oder Palette KOORDINATEN
3.3 Hilfslinien
Hilfslinien werden Sie verwenden, wenn Sie auf bestehende Geometrien der
Zeichnung Bezug nehmen wollen. Zur Erzeugung von Hilfslinien gibt es ver-
schiedene Methoden.
Ohne extra Befehl:
Wenn Sie mit dem Pfeilsymbol oder in einer Konstruktion eine Kante
anfahren, erscheint ein orangefarbener Punkt, auch Griff genannt.
Fahren Sie in diesen Griff, dann wird eine hellblaue gestrichelte Linie ange-
zeigt, die Neben-Hilfslinie.
Klicken Sie dann in den Griff, so wird sie zur orangefarbenen Haupt-Hilfslinie.
Sie können diese Hilfslinie auch gleich auf einen definierten Abstand ver-
schieben, indem Sie sie am Griff mit gedrückter Maustaste ziehen und dabei
dann im Tracker den gewünschten Abstand eingeben (Abbildung 3.21).
Tipp
Für Detailzeichnungen und Schnitte können separat eigene Raster definiert
werden.
3.3
Hilfslinien
87
Abb. 3.21: Hilfslinie erzeugt und mit Tracker-Eingabe auf 2 m verschoben
Mit dem Hilfslinien-Befehl H an einer Kante
Fahren Sie mit dem Pfeilsymbol oder in einem Konstruktionswerkzeug
eine Kante an und
geben Sie H ein.
Eine orangefarbene gestrichelte Hilfslinie erscheint sofort auf dieser Kante.
Mit dem Hilfslinien-Befehl H an einem Benutzerursprung
Fahren Sie mit dem Pfeilsymbol oder in einem Konstruktionswerkzeug
einen Punkt an und
geben Sie H ein.
Wenn Sie von dem Punkt wegfahren, erscheinen zunächst hellblaue gestri-
chelte Neben-Hilfslinien in den vordefinierten Richtungen 0°, 45°, 90° etc.
Eine orangefarbene gestrichelte Hilfslinie erhalten Sie durch Anklicken
einer dieser blauen Hilfslinien.
Hilfslinien lassen sich in vielfältiger Weise verwenden: Sie können auf den Hilfsli-
nien entlangfahren, mehrere Hilfslinien zum Schnitt bringen, Lote auf Hilfslinien
fällen oder Parallelen dazu erzeugen.
Die Hilfslinien finden Sie im Menü A
NSICHT und in den Paletten STANDARD und
K
ONTROLLFENSTER. Mit ANSICHT|HILFSLINIEN ((Alt)+(H)) oder Klick auf die Werk-
zeuge in den Paletten werden die Hilfslinien ein- oder ausgeschaltet. Mit
A
NSICHT|HILFSLINIEN-OPTIONEN oder den Werkzeugerweiterungen (kleines Drei-
eck ) können Sie verschiedene Arten von Hilfslinien aktivieren, alle ausschalten
oder ein Hilfslinien-Segment erstellen.
Abb. 3.22: Hilfslinien-Einstellungen in der Symbolleiste STANDARD

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required