O'Reilly logo

ArchiCAD 18 Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

5.5
Decken
151
Abb. 5.45: Verschneidungen zwischen Decken und Wänden
Die Wirkung der Decken auf die Wände können Sie in 3D gut anzeigen, indem Sie
die Decken ausblenden. Für die Darstellung in Abbildung 5.46 gehen Sie im N
AVI-
GATOR auf 3D|ALLGEMEINE AXONOMETRIE. Aktivieren Sie 3D-SCHNITT AUSFÜHREN
im STANDARD-Werkzeugkasten und wählen Sie EIGENE SCHNITTEBENE ERSTEL-
LEN . Klicken Sie dann auf eine Wandfläche, um die Schnittebene zu definieren,
verschieben Sie diese dann in das Modell hinein und klicken Sie auf F
ERTIGSTEL-
LEN. Wählen Sie unter der gleichen Funktion ELEMENTE IN 3D FILTERN und deak-
tivieren Sie die Decken.
Abb. 5.46: Kellergeschoss-Wände nach Abziehen der EG-Decke
5.5.3 Deckendurchbrüche
Deckendurchbrüche können Sie nach Markieren der Decke und zusätzlichem
Anklicken am Rand oder an der Ecke mit dem Werkzeug V
OM POLYGON ABZIEHEN
aus der PET-PALETTE erstellen. Je nach Einstellung in der INFO-LEISTE können Sie

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required