343
Kapitel 12
Schnitte, Ansichten,
Innenansichten, Arbeitsblätter,
Details und 3D-Dokumente
Im WERKZEUGKASTEN finden Sie im Abschnitt SICHTEN die Werkzeuge zur Erzeu-
gung von Schnitten, Ansichten, Innenansichten, Arbeitsblättern und Details (Abbil-
dung 12.1). Sobald Sie die dafür nötigen Definitionslinien oder Symbole in die
Grundrissansicht einfügen, werden die zugehörigen Schnittzeichnungen erzeugt
und im Navigator bei den entsprechenden Projektknoten angezeigt.
Abb. 12.1: Abschnitt SICHTEN aus dem WERKZEUGKASTEN
Schnitte werden im Grundrissfenster durch geradlinige oder verwinkelte Lini-
en des Schnittverlaufs definiert.
Ansichten werden ähnlich wie Schnitte erzeugt mit dem Unterschied, dass die
definierenden Linien komplett außerhalb des Bauwerks liegen.
Innenansichten werden durch ein entsprechendes Symbol im Innern des Ge-
bäudes erstellt und normalerweise durch vier Definitionslinien repräsentiert.
Es entstehen dann vier einzelne Innenansichtszeichnungen im Navigator.
Arbeitsblätter sind oft Ausschnitte der Grundrissansicht, die getrennt vom
Grundriss weiterbearbeitet werden sollen. Arbeitsblätter können aber auch von
Schnitten, Ansichten, Innenansichten, anderen Arbeitsblättern, Details und 3D-
Dokumenten erstellt werden. Die Arbeitsblätter können gemäß der Ursprungs-
ansicht aktuell gehalten werden. Sie ähneln damit den Details. Arbeitsblätter
enthalten nach Vorgabe im Unterschied zu den Details auch die Bemaßungs-
und Anmerkungsobjekte aus der Ursprungsansicht und sie übernehmen den
Maßstab. Im E
INSTELLUNGSDIALOG können Sie mit der Option NUR KONSTRUK-
TIONSOBJEKTE KOPIEREN die Bemaßungen ausblenden.
Beim Detail bzw. Detailausschnitt wird meist ein kleinerer Maßstab gewählt
und es werden vorgabemäßig keine Bemaßungen und Beschriftungen über-

Get ArchiCAD 19 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.