O'Reilly logo

ArchiCAD 19 by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 15
Visualisierung
416
Abb. 15.10: Dialogfeld für KAMERA-Werkzeug
Abb. 15.11: Kamerafolge für Animation
15.1.4 Lichtquellen
Mit dem LICHTQUELLEN-Werkzeug wählen Sie aus einer Vielzahl von Lichtquellen
aus. Neben den normalen Lichtquellen wie Lampen und Straßenlaternen aus
mehreren Bibliotheken gibt es so spezielle Lichtquellen wie: F
LÄCHENLICHT, SON-
NENOBJEKT und FENSTERLICHT.
15.1
Vorbereitungen
417
Abb. 15.12: INFOFENSTER für Lichtquellen
Das FLÄCHENLICHT simuliert die Wirkung der Himmelskuppel als Licht gebende
Fläche von oben. Das S
ONNENOBJEKT ist für die Simulation des Sonnenscheins
nötig, der mit parallelen Lichtstrahlen Schatten wirft. Was das F
LÄCHENLICHT für
Außenaufnahmen ist, das bietet das F
ENSTERLICHT für Innenaufnahmen. Es lie-
fert eine diffuse Beleuchtung entsprechend dem durchs Fenster diffus einfallen-
den Licht, das ja auch vorhanden ist, wenn die Sonne nicht direkt hereinscheint.
Abb. 15.13: Einstellungsdialog für Lichtquellen

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required