O'Reilly logo

ArchiCAD 19 by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 16
Konstruktionsbeispiel
444
16.8 Der Hauseingang
Zeichnen Sie auch die übrigen Wände für den Hauseingang mit einer Höhe von
2,55 m. Tür und Fenster fügen Sie wie gewohnt ein.
Die Eingangsüberdachung können Sie mit dem D
ACH-Werkzeug und der Geome-
triemethode M
ULTIFLÄCHEN/KOMPLEXES DACH erstellen. An sich brauchen Sie ein
abgeschnittenes Multiflächen-Dach. Sie sollten es erst mal etwas länger konstruie-
ren, sodass es ins Haus hineinragt (Abbildung 16.36). In dem Beispiel wurde fürs
Dach kein Schichtaufbau, sondern als S
TRUKTUR: EINFACH gewählt. Geben Sie
eine D
ACHNEIGUNG von 11°, eine Stärke von 0,20 m und im Panel MULTIDACH-
G
EOMETRIE einen ÜBERSTAND von 0,30 m ein.
Abb. 16.36: Die Eingangsüberdachung
Das fertige Dach bildet mit seinen vier Dachflächen ein zusammengesetztes Ele-
ment. Lösen Sie diese Zusammenfassung über Rechtsklick und die Funktion I
N
EINZEL-DACHFLÄCHEN ZERLEGEN auf. Sie können nämlich danach die ins Haus
hineinragenden Dachecken mit dem Cursor und gefangenen Schnittpunktpositio-
nen so verschieben, dass nichts mehr hineinragt in das Gebäude. Markieren Sie
jede der vier Dachflächen, klicken Sie auf die Ecke und verwenden Sie von der P
ET-
P
ALETTE die Funktion KNOTENPUNKT VERSCHIEBEN und schieben Sie den Knoten-
punkt auf den Schnittpunkt mit der Wand. So können Sie das Dach anpassen. Die
dreieckige Dachfläche, die komplett im Gebäude liegt, löschen Sie natürlich.
Im Obergeschoss können Sie über die Transparentpause wieder die Positionen
aus dem Erdgeschoss verwenden, um die Wände zu konstruieren. Die Fenster und
Türen liegen meist auf Wandmitten, teilweise auch am Wandende (Abbildung
16.38, Abbildung 16.40).
16.8
Der Hauseingang
445
Abb. 16.37: Einstellungen für Eingangsdach
Abb. 16.38: Wände und Fenster im Obergeschoss

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required