3.3
Hilfslinien
91
Abb. 3.19: Rastereinstellungen in STANDARD-Symbolleiste oder Palette KOORDINATEN
3.3 Hilfslinien
Es gibt zwei Arten von Hilfslinien in ArchiCAD. Temporäre Hilfslinien erscheinen
automatisch als gestrichelte blaue Linien, sobald Sie vorhandene Kanten bei der
Konstruktion anfahren. Auch beim Anfahren von Punktpositionen erscheinen sol-
che Hilfslinien in bestimmten Richtungen. Die temporären Hilfslinien verschwin-
den später wieder automatisch. Permanente Hilfslinien müssen Sie mit extra
Befehlen erzeugen. Sie bleiben so lange sichtbar, bis Sie sie absichtlich einzeln
oder alle löschen.
Die Einstellungen für Hilfslinien finden Sie unter O
PTIONEN|ARBEITSUMGE-
BUNG|FANGHILFEN UND HILFSLINIEN.
Tipp
Für Detailzeichnungen und Schnitte können separat eigene Raster definiert wer-
den.
Kapitel 3
Koordinateneingabe
92
Abb. 3.20: Hilfslinien-Einstellungen
Die Grundeinstellungen sind mit den voreingestellten Optionen so brauchbar.
Beachten Sie hier die Farbangaben:
temporäre Hilfslinien sind hellblau,
permanente Hilfslinien sind orange und
Fangpunkte werden in roter Farbe dargestellt.
Abb. 3.21: Optionen für die Hilfslinien

Get ArchiCAD 19 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.