5.1
Wände
141
Die Wandabschlüsse werden auf die Wandendpunkte positioniert und ergeben die
in Abbildung 5.25 und Abbildung 5.26 gezeigten Darstellungen in 3D bzw. im
Grundriss.
Abb. 5.25: 3D-Darstellung verschiedener Wandabschlüsse
Abb. 5.26: Wandabschlüsse in der Grundrissansicht
5.1.6 Wände gruppieren
Wände werden Sie zur weiteren Bearbeitung oft als geschlossene Kontur wählen
wollen. Bei den Geometriemethoden G
ERADE-POLY, GERADE-RECHTECK und GE-
RADE-RECHTECK GEDREHT entstehen automatisch gruppierte Wände, die Sie später
zum Bearbeiten mit einem einzigen Klick wählen können. Wenn Sie aber Wände
einzeln als G
ERADE-EINZELN oder GEKRÜMMT erstellen, dann ist keine automa-
tische Gruppierung möglich. In diesen Fällen müssten Sie die Objekte selbst
gruppieren. Wählen Sie dazu zuerst die Objekte und dann die Funktion B
EARBEI-
TEN|GRUPPIEREN|GRUPPIEREN oder (Strg)+(G). Wenn Sie später aus den grup-
pierten Elementen einzelne wählen wollen, müssen Sie nur das Werkzeug

Get ArchiCAD 19 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.