O'Reilly logo

ArchiCAD 20 - Praxiseinsteig by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 8
Fassaden
278
Abb. 8.24: Wandverbindung einer Fassade
Die nächste Funktion hebt die Wandverbindung wieder auf: VERBINDUNG ABBRE-
CHEN. Es folgt eine Funktion zur Wahl der Wände, die mit einer Fassade verbun-
den sind, V
ERBUNDENE WÄNDE AUSWÄHLEN, und eine Funktion zum Lösen
mehrerer angewählter Wandverbindungen, A
LLE ELEMENTE LÖSEN.
Die letzten vier Funktionen dienen dazu, Fassaden anhand von Schraffurum-
rissen zu verändern. Um zu einer Fassade mit F
ORM ALS SCHRAFFUR ABBILDEN
einen Schraffurumriss zu generieren, sollten Sie in einer passenden Seitenan-
sicht sein. In der Grundrissansicht oder einer 3D-Ansicht ist diese Funktion nicht
möglich. Sie können danach die Schraffur mit der P
ET-PALETTE bearbeiten und
den neuen Umriss wieder auf die Fassade übertragen (F
ORM ANHAND SCHRAF-
FUR NEU DEFINIEREN), den neuen Umriss von der Fassade abziehen (SCHRAF-
FUR VON FORM ABZIEHEN) oder zur Fassade hinzufügen (SCHRAFFUR ZUR FORM
HINZUFÜGEN
).
8.5 Übungsfragen
1. Wie viele Geometriemethoden gibt es für Fassaden und wie heißen sie?
2. Kann die Fassade geneigt sein?
3. Welche Elemente nennt man Pfosten und Riegel?
4. Welche Bestandteile können im Bearbeitungsmodus einzeln sichtbar gemacht
und bearbeitet werden?
5. Welche Arten von Paneelen können Sie auswählen?
6. Was bedeutet die Mehrfachauswahl von Profilelementen?

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required