6.2
Explizite Auswahl zur Bearbeitung
191
Abb. 6.4: SCHNELLAUSWAHL mit PFEIL-Werkzeug
Das PFEIL-Werkzeug können Sie mit der (ª)-Taste aktivieren, wenn gerade ein
Werkzeug aus dem W
ERKZEUGKASTEN aktiv ist.
6.2 Explizite Auswahl zur Bearbeitung
6.2.1 Auswahl mit Pfeil-Werkzeug
Um Elemente zu bearbeiten, können Sie diese
mit dem PFEIL-Werkzeug anklicken
mit (ª) anklicken, falls ein anderes Werkzeug aktiv ist
mit PFEIL-Werkzeug und aktivierter SCHNELLAUSWAHL anklicken, um einfach
und effektiv zu wählen
mit (Strg)+(A) alle Elemente wählen, die zum aktuellen Werkzeug (WAND,
F
ENSTER o.Ä.) passen. Beispiel: Bei aktivem WAND-Werkzeug wählt (Strg)+(A)
alle Wände.
Beim P
FEIL-Werkzeug gibt es noch zwei Varianten, den normalen Objektwahlpfeil
und den hellen Pfeil zur Wahl von Unterobjekten. Das wird beispielsweise bei
M
ORPH-Objekten (Volumenkörpern) interessant, bei denen Sie neben dem gesam-
ten Objekt auch mal einzelne Flächen, Kanten oder Eckpunkte wählen wollen.
Dafür ist dann der helle Pfeil da.
Abb. 6.5: PFEIL-Werkzeug für normale Objekte und Unterobjekte
Bei Wahl mit (ª) wird ein Element der bisherigen Auswahl hinzugefügt.

Get ArchiCAD 20 - Praxiseinsteig now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.