O'Reilly logo

AutoCAD 2015 und LT 2015 für Architekten und Ingenieure by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 6
Weitere Zeichenbefehle
310
Anstelle des Objektfangs VON lässt sich natürlich noch effektiver der Spurlinien-
modus O
BJEKTFANGSPUR verwenden, der weiter unten in diesem Kapitel erklärt
wird.
6.7.2 MLEDIT (nicht LT)
Nun fehlen noch die Ausbrüche an den Wandverbindungen. Bei normalen Linien
würden Sie hier mit S
TUTZEN arbeiten. Bei Multilinien gibt es aber eine spezielle
Editierfunktion, die eine einfachere Bedienung erlaubt. Sie wählen im Fenster
des Befehls M
LEDIT die Option OFFENES T und klicken dann die T-förmigen
Wandverbindungen in der Weise an, wie in Abbildung 6.32 dargestellt. Zur weite-
ren Bearbeitung kann man Multilinien wieder in normale Linien mit dem Befehl
U
RSPRUNG umwandeln.
Abb. 6.32: Fertigstellen der T-Verbindungen
6.7.3 Multilinienstil (nicht in LT)
Eigene Multilinienstile können Sie mit dem Befehl MLSTIL erstellen. In der Dialog-
box N
EU sollten Sie zunächst einen Namen für den neuen Stil eingeben und dann
auf W
EITER klicken. Dann können Sie unter ELEMENTE die einzelnen Linien mit
ihrem Abstand von der Nulllinie eingeben. Zum Eingeben neuer Linien klicken
Sie erst auf H
INZUFÜGEN. Dann wird eine neue Linie mit den Standardeinstellun-
gen Abstand
0, Farbe VONLAYER und Linientyp VONLAYER automatisch einge-
tragen. Sie geben anschließend in den Dialogfeldern die gewünschten Werte für
Menüleiste Icon Befehl Kürzel
Ä
NDERN|OBJEKT|MULTILINIEN BEARBEITEN MLEDIT -
6.7
Multilinien
311
Abstand, Linientyp und Farbe ein und klicken zur Übernahme der Werte auf die
markierte neue Linie. Zum Ändern einer Linie müssen Sie die zu ändernde Linie
anklicken, die Änderungen eintragen und dann noch einmal im Auswahlfenster
die Linie anklicken. Jede einzelne Linie kann einen eigenen Linientyp und eine
eigene Farbe haben. Unter E
NDSTÜCKE tragen Sie die Bedingungen für die Linien-
enden ein und auch eine gewünschte Füllung.
Abb. 6.33: MULTILINIENSTIL-Dialogfeld
Beispiele für Multilinien:
Menüleiste Icon Befehl Kürzel
F
ORMAT| MULTILINIENSTIL MLSTIL -
Abstand Farbe Linientyp
90 VONLAYER VONLAYER
75 VONLAYER VONLAYER

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required