8.4
Plotten mit Layout
387
Abb. 8.18: Der Layer BEMAßUNG wird im aktuellen Ansichtsfenster rechts gefroren.
Sie können auch die Layereigenschaften wie Farbe, Linientyp und Linienstärke für
jedes Ansichtsfenster individuell einstellen. Zudem können Sie einen Layer so
erstellen, dass er zunächst in allen Ansichtsfenstern gefroren ist und später gezielt in
einzelnen Fenstern getaut werden kann.
8.4.11 PLOT-Befehl
Nachdem Sie nun im Layout die Zeichnungsausgabe vorbereitet haben, können
Sie den P
LOT-Befehl starten. Über die Seiteneinrichtung sind bereits alle Vorgaben
für das Dialogfenster des P
LOT-Befehls eingestellt.
Die wichtigsten Voreinstellungen sind hier:
Wahl des Plotters – Neben normalen Plottern stehen hier auch noch Möglich-
keiten zur Ausgabe in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung. Sie kön-
nen es beispielsweise als Autodesk-DWF-Format ausgeben. Gern wird auch als
PDF-Format ausgegeben, das mit dem Adobe Reader betrachtet werden kann.
Weitere Formate stehen zur Verfügung, wenn Sie mit P
LOT-MANAGER einen
Rasterdateiexport erstellt haben.
Wahl des Papierformats – Erst nach Auswahl des Plotters kann AutoCAD eine
Liste der Formate anbieten, die dieser Plotter bedienen kann.
ZEICHNEN UND BESCHRIFTUNG Icon Befehl Kürzel
S
CHNELLZUGRIFF-WERKZEUGKASTEN oder
A
USGABE|PLOTTEN
PLOT (Strg)+(P), PP
Kapitel 8
Modellbereich, Layout, Maßstab und Plot
388
Plotstiltabelle – Für normale technische Zeichnungen ist monochrome.ctb die
richtige Wahl, um schwarz-weiß zu plotten. Für Ausgabe in Farbe wäre
acad.ctb
zu wählen. Es gibt noch weitere Plotstile, die beispielsweise mit reduzierter In-
tensität plotten. Das kann man zum Sparen von Plottertinte verwenden. Man er-
hält damit dann Pastelltöne.
Abb. 8.19: PLOT-Befehl
Das DWF-Format
Anstelle der Ausgabe auf einen Plotter können Sie auch eine Dateiausgabe als
DWF-Format wählen. Um das DWF-(Design-Web-)Format zu betrachten, gibt es
das kostenlose Programm A
UTODESK DESIGN REVIEW 2013. Sie können damit
DWF-Dateien nicht bearbeiten, aber ansehen, plotten und Anmerkungen hinzu-
fügen. Die DWF-Datei mit den gespeicherten Anmerkungen kann an den Besitzer
der Original-DWG zurückgegeben werden, der seinerseits dann die Anmerkun-
gen in der DWG mit dem Befehl M
ARKUP anzeigen lassen kann, wieder weiter
kommentieren und erneut als DWF ausgeben kann.
A
UTODESK DESIGN REVIEW 2013 kann von www.autodesk.de heruntergeladen
werden. Die DWF-Dateien können aus mehreren Zeichnungsblättern bestehen,
sodass mehrere Zeichnungen evtl. auch mit mehreren Layouts und Modellbe-
reichsansichten ausgegeben werden können. Die DWF-Datei kann auch mit
einem Kennwort geschützt werden.

Get AutoCAD 2015 und LT 2015 für Architekten und Ingenieure now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.