9.12
Schraffur
445
gibt es auch die Möglichkeit, eine einfache benutzerdefinierte Schraffur direkt mit
selbst eingestelltem Abstand und Winkel zu erstellen. Sie aktivieren solch eine Schraf-
fur, indem Sie in der Gruppe MUSTER die Musterpalette bis ganz unten aufblättern
und dort B
ENUTZERDEFINIERT wählen. Bei dieser Schraffurart wird auf keine Mus-
terdatei mit gegebenen Abständen zurückgegriffen, sondern Sie geben in der
Gruppe E
IGENSCHAFTEN unter WINKEL und SCHRAFFURABSTAND direkt den absolu-
ten Winkel und den absoluten Abstand ein. Bei E
IGENSCHAFTEN|DOPPELT wird
zusätzlich eine Kreuzschraffur angeboten.
9.12.3 Schraffur mit Farbverlauf
Sie können im Schraffur-Dialog unter EIGENSCHAFTEN statt Muster auch Abstu-
fung
wählen, um eine Schraffur mit Farbverlauf zu erzeugen. Alternativ gibt es
den Aufruf S
TART|ZEICHNEN|SCHRAFFUR|ABSTUFUNG. Sie können alternativ
auch einfach das Musterfeld der normalen Schraffur komplett aufblättern und
aufziehen, um alle Muster inklusive der Verlaufsschraffuren zu sehen. Verlaufs-
schraffuren können einfarbig oder zweifarbig gestaltet werden. Die Farben kön-
nen über die Farbwahl und weiter über F
ARBEN AUSWÄHLEN aus den Quellen
I
NDEXFARBE, TRUE-COLOR oder FARBBÜCHER (RAL, PANTONE) ausgewählt wer-
den. Winkel und Zentrierung können variiert werden.
Abb. 9.41: Verlaufsschraffur
Tipp
Schraffuren in den Hintergrund
Für Schraffuren ist es wichtig, eine Option zu haben, die sie hinter andere
Objekte wie etwa Texte in den Hintergrund legt. Der Befehl dazu heißt H
ATCH-
TOBACK.
ZEICHNEN UND BESCHRIFTUNG Icon Befehl Kürzel
S
TARTNDERN|SCHRAFFUREN NACH HINTEN HATCHTOBACK HB

Get AutoCAD 2015 und LT 2015 für Architekten und Ingenieure now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.