O'Reilly logo

AutoCAD 2015 und LT 2015 für Architekten und Ingenieure by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

12.5
Bemaßungsbefehle
575
Abb. 12.16: Winkelbemaßung
12.5.9 Basislinie – Befehl: BEMBASISL
Dies ist eine Bezugsbemaßung. Bei linearen, ausgerichteten Bemaßungen oder
Winkelbemaßungen kann vom zweiten Maß an B
EMBASISL gewählt werden. Sie
brauchen dann nur noch jeweils die zweite Hilfslinie anzugeben. AutoCAD schal-
tet auch von selbst die Maßlinienposition weiter.
Sie beginnen eine Bezugsbemaßung (Abbildung 12.18 links), indem Sie eine erste
Bemaßung normal linear mit B
EMLINEAR erzeugen. Auch eine ausgerichtete
Bemaßung oder eine Winkelbemaßung können Sie mit B
EMBASISL fortsetzen. Sie
müssen darauf achten, dass die erste Hilfslinienposition in Zukunft als Bezugsli-
nie dient. Nach dieser ersten Bemaßung rufen Sie B
EMBASISL auf. Der Befehl fragt
nun nur noch nach den Positionen für die zweiten Hilfslinien, weil er die erste
Hilfslinie von der letzten Bemaßung übernimmt. Die Lage der Maßlinien wird
automatisch mit dem Abstand weitergeschaltet, der im Bemaßungsstil eingestellt
ist. Der Befehl B
EMBASISL bezieht sich immer auf die letzte Bemaßung.
Elegant kann dieser Befehl auch im Griffmenü der vorhergehenden Bemaßung
aufgerufen werden.
Abb. 12.17: Fortsetzen einer Bemaßung über Griffmenü mit BEMBASISL

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required