O'Reilly logo

Autodesk Revit Architecture 2017 - Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

2.1
Neues Projekt
65
Abb. 2.6: SICHTBARKEIT/GRAFIKEN in den SCHNELLZUGRIFF-WERKZEUGKASTEN holen
2.1.4 Objektfang
Beim Zeichnen wird der Cursor, den Sie mit der Maus bewegen, an bestimmten
charakteristischen Punkten, in bestimmten Richtungen und in bestimmten Ent-
fernungen automatisch einrasten. Das ist mit den Werkzeug V
ERWALTEN|EINSTEL-
LUNGEN|OBJEKTFANG eingestellt.
Abb. 2.7: Objektfangeinstellungen
Unter FANGSTUFEN ist angegeben, in welchen Abständen Ihr Cursor bei Längen-
eingaben und bei Winkeleingaben automatisch einrasten wird. Diese Abstände sind
stets von der Zoom-Vergrößerung Ihrer Ansicht abhängig. Von den vorgegebenen
Abständen wird immer derjenige verwendet, der noch unterhalb 2 mm auf dem Bild-
schirm liegt. Je nach Größe des Zeichenbereichs bzw. des herausgezoomten Bereichs
geschieht deshalb ein Einrasten in Abständen von 1 m, 0.1 m (10 cm), 0.02 m (2 cm)
oder 0.005 m (5 mm). Damit kann man sich oft die manuelle Eingabe von Längen-
maßen ersparen. Auch beim Winkel gibt es ein Einrasten bei Werten von 90°, 45°, 15°,
sowie und Vielfachen jeweils davon.
Folgende Punktpositionen werden über Objektfang automatisch akzeptiert, sofern
Sie den Cursor darauf positionieren:
ENDPUNKTE – die Endpunkte von Elementkanten oder Modelllinien
MITTELPUNKTE – Mittelpunkte auf Elementkanten oder Modelllinien

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required