O'Reilly logo

Autodesk Revit Architecture 2017 - Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

2.4
Geschossdecken
85
Abb. 2.40: Übersicht über verschiedene Tür-Typen
2.4 Geschossdecken
Passend zu allen Außenwänden soll nun die Geschossdecke erstellt werden. In Revit
gibt es zwei ähnlich klingende Befehle: D
ECKE und GESCHOSSDECKE . Der
Begriff D
ECKE wird hier für die Decken verwendet, die in den Deckenplänen zum
Platzieren von Lampen und als abgehängte Decken verwendet wird. Die – meist aus
Beton bestehende – G
ESCHOSSDECKE für den Rohfußboden wird über ARCHITEK-
TUR|ERSTELLEN|GESCHOSSDECKE|GESCHOSSDECKE TRAGEND erstellt (Abbildung
2.41). Als Standard-Geschossdecke wird hier der T
YP STB 20.0 mit 20 cm Stärke ver-
wendet.
Kapitel 2
Ein einfacher Grundriss
86
Abb. 2.41: Tragende Geschossdecke einfügen
Im Prinzip können Sie mit diesem Befehl nun einfach alle Außenwände ankli-
cken, und es werden sämtliche Außenkanten zu einer geschlossenen Kontur
zusammengesetzt.
An dieser Stelle ist es aber angebracht, eine andere Auswahlmethode zu zeigen.
Wenn Sie solche Objekte wie hier die Außenwände im Zusammenhang wählen
wollen, gehen Sie wie folgt vor:
1. Fahren Sie mit dem Cursor das erste Wandelement an, bis es hervorgehoben wird.
2. Drücken Sie kurz die
(ÿ)-Taste, sodass alle Wandelemente umlaufend markiert
werden.
3. Nun dürfen Sie mit der linken Maustaste klicken!
Abb. 2.42: Auswahl zusammenhängender Elemente
2.4
Geschossdecken
87
Nun soll also die Geschossdecke mit dieser Objektwahl elegant erzeugt werden:
Gehen Sie im Projektbrowser in das Geschoss EBENE 0.
Wählen Sie den Befehl ARCHITEKTUR|ERSTELLEN|GESCHOSSDECKE|GESCHOSS-
DECKE TRAGEND.
Aktivieren Sie im EIGENSCHAFTEN-MANAGER die EBENE 1.
Wählen Sie nun nach der oben geschilderten Art alle Außenwände.
Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf BEARBEITUNG BEENDEN.
Es erscheint die Frage: SOLLEN WÄNDE [...] AN DER UNTERKANTE FIXIERT WERDEN?
Antworten Sie mit JA.
Die Geschossdecke ist nun so weit fertig.
Abb. 2.43: Wandhöhen an Geschossdecke anpassen
Abb. 2.44: Geschossdecke mit in der Höhe zurückgezogenen Wänden

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required