O'Reilly logo

bash kurz & gut, Second Edition by Karsten Guenther

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Spezielle Parameter der Bash

Die Bash behandelt – wie andere Shells auch – eine Reihe von Parametern besonders. Sie setzt diese automatisch, und Redefinitionen sind weder sinnvoll noch möglich bzw. ohne Wirkung.

$*

$* expandiert die Bash zu allen Positionsparametern, beginnend bei $1 (für $0 siehe unten). Zwischen doppelten Hochkommata expandiert dieser Parameter so: Die Bash erzeugt ein Wort mit dem Inhalt aller Positionsparameter, getrennt durch das erste in der Variablen $IFS („Spezielle Variablen der Bash“) enthaltene Zeichen (üblicherweise ein Leerzeichen), also: "$1␣$2␣..." Achtung: Das ist oft nicht, was erwartet wird. Sind die Positionsparameter ungesetzt (oder leer), entfernt die Bash sie bei der Expansion.

$@

$@ wertet die Bash ähnlich wie ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required