O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Bash kurz & gut, 3rd Edition

Book Description

Die Bash-Shell ist die Standard-Shell sowohl auf den meisten Linux-Systemen als auch unter Mac OS X und wurde auf fast alle Unix-Systeme portiert. Auch für Windows existieren zwei populäre Portierungen. Bash kurz & gut, 3. Auflage, beschreibt die wichtigsten Features der Version 4.2 sowie 4.3 (beta2), die von Chet Ramey, basieren auf einer Arbeit von Brian Fox, entwickelt wurde. Bash kurz & gut wurde speziell für Menschen konzipiert, die regelmäßig mit Bash arbeiten.

Table of Contents

  1. Dedication
  2. Vorwort
    1. In diesem Buch verwendete Konventionen
  3. 1. Befehlszeilenoptionen
    1. Startup-Files
      1. Bash als interaktive Shell
      2. Bash als Login-Shell
      3. Bash als nicht interaktive Shell
      4. Bash als sh-Shell
      5. Bash als POSIX-Shell
      6. Bash als Remote-Shell
      7. Startup mit abweichender effektiver und realer ID
  4. 2. Befehlszeilenbearbeitung
    1. Listen: Befehle verbinden
    2. Befehlsgruppen oder Befehlsblöcke
    3. Pipe(line)s
  5. 3. Besonderheiten interaktiver Shells
  6. 4. Prompt(s)
    1. Prompts konfigurieren
  7. 5. Umleitungen (Redirections)
    1. Neue Kanäle erzeugen
    2. Here Documents/Strings
    3. Redirections in Schleifen
  8. 6. Befehle ausführen (»command execution«)
    1. Ausführen einfacher Befehle (»simple commands«)
    2. Befehle suchen
    3. Das »Environment«
    4. Rückgabewerte, »exit status«, »Returncodes«
  9. 7. Maskierungen (Quoting)
  10. 8. Expandierungen (expansions)
    1. Klammerexpandierungen (»brace expansions«)
    2. Tildenersetzungen
    3. Parameterersetzungen
      1. Indirekte Adressierung (indirect expansion)
      2. Ersetzung durch Voreinstellung
      3. Ersetzung mit Zuordnung
      4. Warnung
      5. Bedingte Ersetzungen
      6. Teilersetzungen
      7. Präfix-Ersetzungen
      8. Namensersetzungen
      9. Längenersetzungen
      10. Anfangslöschungen
      11. Beispiele für Anfangs- und Endlöschungen
      12. Endlöschungen
      13. Groß-/Kleinschreibungen
      14. Expandierungen mit Ersetzungen
    4. Variablenersetzungen
    5. Befehlsersetzungen
    6. Prozessersetzungen (Process substitution)
    7. Arithmetische Ausdrücke (Arithmetic expressions)
    8. Wortersetzungen (»word expansions«)
    9. Dateinamenexpandierungen (File Name Matching/Pattern Matching).
      1. Dateinamenmuster und Pattern Matching
      2. Erweiterte Dateinamenmuster
    10. Entfernen unnötiger Masken: Quote Removal
  11. 9. Befehlszeilen interaktiv bearbeiten
    1. Readline
      1. EMACS-Mode
      2. Moving
      3. History
      4. Text in Befehlszeilen manipulieren
      5. Löschen und Killen
      6. Komplettierungen
      7. Makros
      8. Wiederholungen
      9. Andere Funktionen
      10. VI-Modus
    2. History
      1. Event Designer
      2. Word Designer
      3. Modifier
    3. Alias-Konstrukte
    4. Funktionen
  12. 10. Variablen
    1. Arrays
    2. Spezielle Variablen der Bash
      1. sh-kompatible Variablen
      2. Erweiterte Bash-Variablen
      3. Historyvariablen
      4. Languagevariablen
    3. Spezielle Parameter der Bash
  13. 11. Hintergrundprozesse: Jobs
    1. Koprozesse (»Coprocesses«)
  14. 12. Spezielle Bash-Modi
    1. POSIX-Modus (POSIX mode)
    2. Eingeschränkter Shellmodus: restricted shell
    3. Privilegierter Modus
    4. Interaktiver Modus
    5. Login-Shell
    6. Subshells
  15. 13. Eingebaute Befehle: Builtins und Reserved Words
    1. Spezielle Builtins
    2. Schleifen und Kontrollstrukturen
      1. Schleifen
      2. Kontrollstrukturen
      3. Eingebaute Befehle, alphabetisch sortiert
  16. A. Anhang
    1. Sonderzeichen der Bash (metacharacter)
    2. Komplettierungen
      1. Neue Variablen und Funktionen
  17. B. Glossar
  18. Stichwortverzeichnis
  19. Copyright