3Systemprogrammierung

Lernziele

  • Sie wählen eine für die Systemprogrammierung geeignete Programmiersprache aus.
  • Sie identifizieren formale und aktuelle Unterprogrammparameter sowie idempotente Unterprogramme.
  • Sie kennen die Grundlagen der Systemprogrammierung und können in eigenen Programmen
    • - Parameter an Systemfunktionen übergeben,
    • - Rückgabewerte von Systemfunktionen entgegennehmen,
    • - Fehler in Systemaufrufen diagnostizieren und behandeln.
  • Sie erklären das Konzept der Dateideskriptoren und stellen die Realisierungen in Unix und Windows einander gegenüber.
  • Sie erläutern, wie der Mechanismus für Systemaufrufe als Teil der Systemprogrammierschnittstelle implementiert werden kann.

Systemprogrammierung (system programming) bedeutet betriebssystemnahe ...

Get Betriebssysteme, 4th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.