5.5Unix-Signale

5.5.1Idee & Grundprinzip der Unix-Signale

Eine spezielle Funktion bietet das Signalkonzept beim Betriebssystem Unix: Es dient dort zur Unterbrechung von Prozessen. Ein Prozess A kann einem Prozess B ein Signal senden, sofern er die PID (process identification)-Nr. desselben kennt. Signale werden zudem auch vom Betriebssystem selbst verwendet, um den einzelnen Prozessen gewisse Ereignisse oder Informationen zu übermitteln. Unix-Signale haben ähnliche Eigenschaften wie ein Hardware-Interrupt-Signal mit dem Unterschied, dass der Auslöser eines Signals sowohl in der Hardware als auch in der Software liegen kann. Unix-Signale können asynchron, d.h. ohne Bezug zur laufenden Instruktionsausführung, oder synchron, d.h. an einer bestimmten ...

Get Betriebssysteme, 4th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.