7.5Benutzerinteraktion aus Systemsicht (Benutzeroberflächen)

7.5.1Allgemeines

Die Benutzerinteraktion aus Sicht des Systems besteht in den Benutzereingaben über irgendein Eingabegerät (z.B. Tastatur, Zeigegerät) und den Ausgaben des Systems auf ein Ausgabegerät (z.B. Bildschirm). Jedes System verfügt über eine Anzahl für diesen Zweck verfügbarer E/A-Geräte. Über die Jahre hinweg sind hier starke Änderungen aufgetreten. In der historischen Entwicklung standen die Stapelverarbeitungssysteme, d.h. das sogenannte Batch Processing, am Anfang. Lochkarten und Lochstreifen waren die Eingabemedien. Lochstreifen und Listen (listings) dienten der Ausgabe. Entsprechende Ein-/Ausgabegeräte waren für die Benutzerinteraktion zuständig, die jeweils nur am Anfang ...

Get Betriebssysteme, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.