10.4.8Shell-Variablen

Shell-Variablen haben die Funktion, Texte an mit Namen identifizierten Stellen für den späteren Gebrauch zu speichern. Bei der Abfrage von Shell-Variablen wird der gespeicherte Text zurückgegeben. Der Datentyp einer Shell-Variablen ist daher davon abhängig, in welchem Zusammenhang die Variable abgefragt wird (kontext-sensitiv). Shell-Variablen finden folgende Verwendung:

  • Speicherung benutzerspezifischer Konfigurationen der Shell (z.B. Shell-Typ, Suchpfade)
  • Übergabe von Kommandozeileninhalten an Skriptdateien (mehr dazu später)
  • Temporäres Speichern von Texten während der Skriptverarbeitung (und evtl. darüber hinaus)
  • Setzen von Synonymen (alias) für eine komfortablere Arbeit mit der Shell

Gewisse Variablennamen sind festen ...

Get Betriebssysteme, 4th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.