4Kommunikation durch Bilder: Dokumentarische Methode und unmittelbare Verständigung

An die theoretische Auseinandersetzung mit Bildkommunikation wurde zunächst mit einer Diskussion von erkenntnistheoretischen Voraussetzungen für Sinnbildung im Medium Bild herangegangen (siehe Kapitel 1). Ein Kerngedanke dabei war, dass diese Voraussetzungen in – mehr oder weniger impliziten – ästhetischen Kompetenzen bzw. Wissensbeständen liegen. Dabei wurde herausgearbeitet, dass diese ästhetischen Kompetenzen nicht nur einen Zugang zu ikonischem Erkennen und Verstehen beinhalten. Auch für das Sinnverstehen im Medium der Sprache bildet diese Art des Wissens eine Voraussetzung. Es ist damit eine Grundlage für das Sinnverstehen alltäglicher, profaner ebenso wie ...

Get Bildkommunikation now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.