Kapitel 15: Jump & Run

Auch in diesem Kapitel geht es wieder um ein neues Spiel. Dazu schauen wir natürlich erst einmal, was sich von dem Material weiterverwenden lässt, das wir in den beiden letzten Spiel-Projekten benutzt haben. Dass in der Player-Klasse einige Änderungen und auch Neuerungen nötig sind, kannst du dir denken, wenn du erfährst, dass es hier um ein kleines Spiel vom Typ Jump & Run gehen soll. Dabei gibt es einiges an C++-Fähigkeiten neu zu entdecken.

In diesem Kapitel lernst du

  • was Jump & Run bedeutet

  • wie man Arrays als Parameter verwendet

  • wie man für den Hintergrund Bilder einsetzen kann

  • wie man eine einfache Animation erzeugt

  • etwas über Farben

Figuren-Auflauf

Zuerst sollten wir klären, was man unter

Get C++ für Kids - Grundlagen für Spieleprogrammierer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.