9.10 In C# Closures

Problem

Sie möchten eine kleine Menge an Zuständen mit ein paar Verhalten ausstatten, ohne sich die Mühe zu machen, dafür eine neue Klasse zu erstellen.

Lösung

Verwenden Sie anonyme Methoden, um Closures zu implementieren. Closures können als Funktionen definiert werden, die den Zustand der Umgebung einfangen, in der sie deklariert wurden. Einfacher gesagt: Sie sind der aktuelle Zustand plus ein paar Verhalten, die diesen Zustand lesen und verändern können. Anonyme Methoden haben die Fähigkeit, externe Variablen einzufangen und ihre Lebensdauer zu verlängern. Das macht in C# jetzt Closures möglich.

Um ein Beispiel dafür zu zeigen, bauen wir ein kleines Reporting-System auf, das Verkaufspersonal und seine Einkünfte im Verhältnis ...

Get C# Kochbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.