m11.2 Haar-Material
321
Ein weiterer, wesentlicher Unterschied des Haar-Objekts zu den anderen beiden:
Hier können Sie sich ausgiebig als Friseur betätigen.
Unter H
AIR-WERKZEUGE im SIMULIEREN-Menü finden Sie Bürste, Kamm und Schere
und noch einige andere, mit denen Sie die Guides und damit natürlich auch die
Haare selbst, in Form bringen können.
Für die meisten Werkzeuge gibt es in deren Attributen eine Werkzeugspitze, deren
Größe Sie bestimmen können. Das eigentliche Frisieren findet dann an den Guides
im Editor statt. Abbildung 11.2
Abbildung 11.2
Die wichtigsten
Werkzeuge zum
Bearbeiten der
Frisur. Von links oben
nach rechts unten:
- Normal (zum
Vergleich)
- Bürste
- Kamm
- Büschel
- Locken
- Schneiden
11.2 Haar-Material
Für alle Hair-Objekte wird ein Haar-Material benötigt. CINEMA erzeugt bei jedem
Aufruf eines der drei Hair-Objekte auch gleich ein zugehöriges Haar-Material. Sie
können das Haar-Material allerdings auch ganz normal im Material-Manager auf-
rufen, bearbeiten und später einem Hair-Objekt zuordnen. So oder so, Doppelklick
auf das Material-Icon öffnet wie immer den Material-Editor. Sie finden hier links
wieder die Vorschau und die einzelnen Kanäle und rechts deren Parameter.
Wie im normalen Material auch haben Sie hier in einigen Kanälen die Möglichkeit
unter T
EXTUR externe Bilder oder die Channel-Shader zu laden. Abbildung 11.3
Kapitel 11
322
HAIR
Abbildung 11.3
Das Haar-Material im
Material-Editor mit
dem Farbe-Kanal
Soweit erst mal nicht viel Neues. Viele der Kanäle, wie Kräuseln, Büschel oder
Locken bestimmen die Form der Haare. Alle besitzen die Option, Variationen in die
Parameter zu bringen, für richtig turbulente Frisuren. Die Auswirkungen einiger
dieser Kanäle sehen Sie in Abbildung 11.4
Abbildung 11.4
Die wesentlichen
Kanäle zum bearbei-
ten der Haarform.
Von links oben nach
rechts unten:
- Kräuseln
- Knicken
- Büschel
- Biegen
- Locken
- Wellen

Get Cinema 4D R18 - Praxiseinstieg now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.