O'Reilly logo

CMMI: Verbesserung von Software- und Systementwicklungsprozessen mit Capability Maturity Model Integration (CMMI-DEV) by Ralf Kneuper

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

103
6 Einführung und Nutzung des CMMI
6.1 Einführung von CMMI
6.1.1 Grundsätze einer CMMI-Einführung
Wie jede andere größere Änderung ist die Einführung von CMMI ein
Übergangsprozess, der gesteuert werden muss und der zu Widerstän-
den führen wird. Eine gute Einführung in allgemeine Prinzipien beim
Management derartiger Veränderungsprozesse ist in [Brid03] zu fin-
den. [Capu98] beschreibt die Einführung von CMM inkl. vieler Bei-
spielprozeduren und Vorlagen, wobei vieles davon auf CMMI über-
tragbar ist.
CMMI ist Werkzeug,
nicht Ziel
Streng genommen ist schon der Ansatz falsch, »CMMI einzufüh-
ren«, sondern es geht darum, mithilfe des Werkzeuges CMMI seine
Arbeitsweisen besser, schneller, preiswerter zu gestalten. Das sollte
man auch in seiner Argumentation immer bedenken. Im Folgenden
werde ich aber nicht ganz so streng sein und auch immer wieder von
der CMMI-Einführung sprechen.
Die weitere Beschreibung geht von folgenden Grundsätzen einer
CMMI-Einführung aus:
Definieren und Leben
der Prozesse
Definieren und Leben der Prozesse: Viele Unternehmen definieren
ihre Arbeitsprozesse und verkünden diese neuen Prozesse, kümmern
sich aber dann nicht intensiv genug (durch Schulung, Coaching,
Reviews/Audits/Assessments etc.) darum, diese auch tatsächlich
einzuführen. Ergebnis ist die sogenannte »Schrankware«, also die
Prozessbeschreibungen, die man zwar im Schrank stehen hat, aber
nicht nutzt. Mit den generischen Praktiken betont CMMI die
Bedeutung der tatsächlichen Einführung der definierten Prozesse.
Kontinuierliche
Prozessverbesserung
Prozesse kontinuierlich verbessern: Eine Definition von Prozessen,
die so gut ist, dass sie nicht verbessert werden kann, gibt es in der
6 Einführung und Nutzung des CMMI
104
Praxis wohl nicht. Und wenn es sie doch gäbe, dann wäre spätes-
tens nach der ersten Veränderung der äußeren Rahmenbedingun-
gen eine Anpassung und Verbesserung erforderlich. Aus diesem
Grund sollte man die definierten Prozesse nicht als starr betrach-
ten, sondern als Basis für eine kontinuierliche Verbesserung. Umge-
kehrt nimmt dies ggf. Nutzern der Prozesse auch eine Ausrede:
Wenn der definierte Prozess schlecht ist und so nicht genutzt wer-
den kann, dann ist es ihre Aufgabe, sich nicht darüber zu beschwe-
ren, sondern zur Verbesserung beizutragen. Für diejenigen, die für
die Prozessdefinitionen verantwortlich sind, bedeutet dies, dass sie
immer offen sein müssen für derartige Hinweise, denn vielleicht
hat der scheinbare Querulant ja Recht und gibt einen wertvollen
Hinweis zur Verbesserung.
Integration in
tägliche Arbeit
Qualitätsmanagement und CMMI in die tägliche Arbeit integrieren:
Wenn die von CMMI vorgegebenen Aufgaben als zusätzliche Arbeit
neben der »richtigen« Arbeit eingeführt oder empfunden werden,
wird jeder zu Recht versuchen, diese Aufgaben zu umgehen. Ziel
von CMMI ist es, die »richtige« Arbeit effektiv und erfolgreich zu
machen, nicht zusätzliche Bürokratie einzuführen. Die CMMI-Auf-
gaben müssen also als integraler Bestandteil der täglichen Arbeit
aufgesetzt werden, um diese Arbeit professionell durchzuführen.
Umgekehrt bedeutet dies, dass die meisten Mitarbeiter sich
nicht selbst mit CMMI befassen müssen, sondern nur eine kleine
Gruppe von Spezialisten, die dafür verantwortlich ist, dass die von
CMMI behandelten Themen in den definierten und gelebten Pro-
zessen berücksichtigt werden.
6.1.2 Erste Schritte
Gehen wir von einem einfachen Standardfall aus: Sie sind verantwort-
lich für einen Software- oder Systementwicklungsbereich, sei es als
Abteilung innerhalb eines größeren Unternehmens oder im Rahmen
eines eigenen Unternehmens. Die Entwicklung funktioniert im Wesent-
lichen, auch wenn es immer wieder Schwierigkeiten gibt und Sie mit
der Produktivität, der Entwicklungsgeschwindigkeit oder der Qualität
der Ergebnisse nicht ganz zufrieden sind. Sie haben sich entschieden,
diese Probleme mithilfe von CMMI anzugehen.
1
Was sind Ihre ersten
Schritte?
2
1. Oder Sie denken zumindest darüber nach, was wäre, wenn ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required