Das Connection-Objekt

Um überhaupt auf eine Datenbank zugreifen zu können, muss als Erstes eine Verbindung zu ihr hergestellt werden. Dazu führt in der Regel kein Weg am Connection-Objekt vorbei.

Allgemeiner Aufbau

Der am häufigsten zum Erzeugen und Initialisieren eines Connection-Objekts benutzte Konstruktor nimmt einen ConnectionString als Parameter entgegen:

Der ConnectionString – die gleichzeitig auch wichtigste Eigenschaft des Connection-Objekts – kapselt alle erforderlichen Verbindungsparameter.

Durch Aufruf der (parameterlosen) Open-Methode erhält das Connection-Objekt eine offene Verbindung aus dem Verbindungspool, falls diese verfügbar ist. Andernfalls wird eine neue Verbindung mit ...

Get Datenbank-Programmierung mit Visual C# 2012 now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.