Daten manipulieren

SQL-Anweisungen zum Manipulieren von Daten werden als DML-Befehle [148] bezeichnet. Auch für Datenmanipulationen, die an Gruppen von Datensätzen durchgeführt werden sollen, empfehlen sich diese Anweisungen. Anstatt, wie früher mit ADO üblich, umständlich mit den Datenbank-Objekten zu arbeiten, lässt sich zum Beispiel die Neuberechnung eines Feldinhalts mit einer einzigen SQL-Anweisung abwickeln.

Grundsätzlich geben die Datenmanipulationsbefehle

  • INSERT INTO

  • DELETE

  • UPDATE

keine Daten zurück. Sie können lediglich feststellen, wie viele Zeilen von der Änderung betroffen sind, indem Sie zum Beispiel den Rückgabewert der ExecuteNonQuery-Methode auswerten.

Einfügen einzelner Datensätze

Mit Hilfe der INSERT INTO-Anweisung können Sie Datensätze ...

Get Datenbank-Programmierung mit Visual C# 2012 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.