Kapitel 2

Datenquellen in Tableau anlegen

Häufig sind Daten nicht in einer einzigen Datei oder einer zentralen Datenbank gespeichert. Tatsächlich sind Daten meist auf mehrere Datenbanken, Textdateien, Excel-Tabellen und Cloud-Dienste verteilt. Durch die direkte Verbindung mit einer Vielzahl von Datenverbindungen erleichtert Tableau die Analyse von Daten an verschiedenen Orten erheblich.

Momentan unterstützt Tableau über 50 verschiedene Datenverbindungen. Sie können Ihre lokal gespeicherte Dateien, wie Excel-, CSV- und PDF-Dateien, aber auch Daten aus relationalen Datenbanken, Datenwürfeln (sogenannten Cubes), Hadoop-Installationen und Data Warehouses analysieren. Zudem bietet Tableau den Zugriff auf Daten aus Cloud-Diensten wie Google Tabellen, ...

Get Datenvisualisierung mit Tableau now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.