Kapitel 73. Das Hunterian Museum, Glasgow, Schottland

55° 52′ 19″ N, 4° 17′ 19″ W

image with no caption
image with no caption

William Hunter und Lord Kelvin

Der im 18. Jahrhundert lebende Anatom und Geburtshelfer William Hunter (der Bruder von John Hunter; siehe Kapitel 64) hinterließ das Geld für den Bau des Hunterian Museum in Glasgow. Er stellte auch den Kern seiner Sammlung zur Verfügung – seine medizinische Ausrüstung und seine Proben sowie eine weitreichende Sammlung von Kunstwerken, Münzen, Büchern und Mineralien. In den 200 Jahren seines Bestehens hat das Museum seine Sammlung wissenschaftlicher ...

Get Der Geek-Atlas now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.