3Objektorientiertes Design

Dieses Kapitel gibt einen Einblick in den objektorientierten Entwurf von Software. Die zugrunde liegende Idee der Objektorientierung (OO) ist es, Zustand (Daten) mit Verhalten (Funktionen auf diesen Daten) zu verbinden. Prinzipiell lässt sich diese Idee in jeder Programmiersprache realisieren. Sprachen wie z. B. C++ und Java unterstützen die objektorientierten Konzepte von Hause aus. In diesem Kapitel möchte ich Ihnen die Grundgedanken der Objektorientierung und die für gutes Design verfolgten Ziele Kapselung, Trennung von Zuständigkeiten und Wiederverwendbarkeit vermitteln.

Abschnitt 3.1 stellt zunächst einige Grundbegriffe und -gedanken vor und verdeutlicht diese am Entwurf eines Zählers. Das Beispiel ist bewusst ...

Get Der Weg zum Java-Profi, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.