Kapitel 19: Object Pool (Objektpool)

Verbesserung der Performance und Speichernutzung durch die Wiederverwendung von Objekten aus einem festen Pool, statt der individuellen Speicherreservierung und -freigabe.

19.1  Motivation

Wir arbeiten an den visuellen Effekten unseres Spiels. Wenn der Held einen Zauber wirkt, sollen auf dem Bildschirm Funken sprühen. Dafür brauchen wir ein Partikelsystem, das es ermöglicht, kleine glitzernde Grafiken zu erzeugen und zu animieren, bis die Partikel irgendwann verglühen.

Da schon ein einziges Schwingen des Zauberstabs zur Erzeugung von Hunderten von Partikeln führen kann, muss das System sie sehr schnell bereitstellen können. Noch wichtiger ist, dass es beim Erzeugen und Löschen der Partikel nicht ...

Get Design Patterns für die Spieleprogrammierung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.