5.3Der muslimische Intellektuelle als Gegner von Gelehrten (al-Bannā)

Wie bei Fahmī Huwaydī lassen auch Inhalt und Form der Erörterungen Ǧamāl al-Bannās Rückschlüsse auf seine Rolle als moderner Intellektueller zu. Im Unterschied zu Huwaydī lässt sich al-Bannās Perspektive als progressiv bezeichnen: aus seiner Sicht weicht die islamische Realität in einigen Aspekten grundsätzlich von idealen Vorstellungen ab; ausgehend von dieser realistischen Sichtweise sieht der Autor eine Notwendigkeit für Veränderung.1147

Während Huwaydī die Gelehrten verteidigt, deren traditionell verankerte Rolle er für unverzichtbar hält, kritisiert al-Bannā diese in ihrer historisch entwickelten Rolle und wird dafür vom religiösen Establishment ausgegrenzt.

Obwohl al-Bannās ...

Get Die andere Seite des Islam now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.