5Vom Luxus zum Standard. Fernsehgeräte als Konsumgüter im Wandel

Am Ende der Wertschöpfungskette für Fernsehgeräte standen die Konsumentinnen und Konsumenten. Sie lasen die Werbeanzeigen der Hersteller, suchten die Geschäfte der Einzelhändler auf und verhandelten mit dem Verkaufspersonal. Als Akteure sind sie für die Funktionsweise eines Marktes zentral. Als historische Subjekte verändern sie ihre Prioritäten, Verhaltensweisen und Möglichkeiten. Das folgende Kapitel verfolgt den Konsum von Fernsehgeräten in einer langfristigen Perspektive und rückt seine historischen Wandlungsprozesse in den Mittelpunkt. Ein Fernsehgerät der 1940er Jahre unterschied sich nicht nur technisch von einem Fernsehgerät der 1950er, 1960er oder 1970er Jahre. Es hatte ...

Get Die Schaffung eines Marktes now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.