Einrichten einer BIND-Konfigurationsdatei

Nachdem wir die Zonendatendateien erzeugt haben, muß der Nameserver angewiesen werden, jede dieser Dateien zu lesen. Bei BIND ist die Konfigurationsdatei der Mechanismus, mit dem der Nameserver auf seine Zonendaten verwiesen wird. Bis zu diesem Punkt haben wir Dateien behandelt, deren Daten und Formate in der DNS-Spezifikation beschrieben werden. Die Konfigurationsdatei ist jedoch BIND-spezifisch und wird nicht in den DNS-RFCs definiert.

Die Syntax der BIND-Konfigurationsdatei hat sich von Version 4 bis Version 8 beträchtlich geändert. Glücklicherweise gab es zwischen BIND 8 und BIND 9 überhaupt keine Änderungen. Wir zeigen Ihnen zuerst die Syntax für BIND 4 und dann die entsprechende Syntax für BIND 8 ...

Get DNS und Bind now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.