TTLs ändern

Ein erfahrener Administrator muß wissen, wie er die TTL für seine Zonendaten zu seinem Vorteil am besten einstellt. Erinnern Sie sich daran, daß die TTL eines Resource Record die Zeitspanne (in Sekunden) angibt, für die ein Nameserver diesen Record im Cache ablegen kann. Liegt also die TTL für einen bestimmten Resource Record bei 3600 Sekunden und speichert ein Server außerhalb Ihres Netzwerks diesen Record in seinem Cache, dann muß er den Eintrag nach einer Stunde aus seinem Cache entfernen. Benötigt er die Daten, nachdem die Stunde vergangen ist, muß er wieder einen Ihrer Nameserver abfragen.

Als wir TTLs einführten, haben wir besonders hervorgehoben, daß Ihre Wahl des TTL-Wertes bestimmt, wie aktuell Ihre Daten sind. Der Preis für ...

Get DNS und Bind now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.