Weiterleitung

Manche Netzwerkverbindungen erschweren das Versenden großer Datenmengen an externe Standorte, weil entweder die Verbindung nach der Datenmenge abgerechnet wird oder es sich um eine langsame Verbindung mit großer Verzögerung handelt, wie etwa eine Satellitenanbindung einer externen Zweigstelle an das Unternehmensnetzwerk. In solchen Fällen wollen Sie den nach außen laufenden DNS-Verkehr auf das notwendige Minimum beschränken. BIND bietet dafür einen Mechanismus: Forwarder.

Forwarder erweisen sich auch dann als nützlich, wenn Sie die Namensauflösung auf einen bestimmten Nameserver abschieben wollen. Wenn beispielsweise nur einer der Hosts in Ihrem Netzwerk über eine Internet-Anbindung verfügt und Sie auf diesem Host einen Nameserver ...

Get DNS und Bind now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.